Category Archives: Antifacafé 2016

08.12.: Überraschungsfilm

Das Jahr 2016 ist fast um, und auch das Antifacafe öffnet am 8. Dezember zum letzten Mal in diesem Jahr seine Pforten. Statt eines Vortrags gibt es einen Überraschungsfilm. Wie immer ab 20:00 Uhr, es gibt Popcorn satt, Glühwein und … Continue reading

Posted in Antifacafé 2016 | Comments Off on 08.12.: Überraschungsfilm

10.11.2016: NS-Täter/innen vor Gericht: Der Umgang mit NS-Verbrechen in der BRD

10.11. | 20:00 | Nordpol Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, eigentlich sogar ein Rennen gegen den Tod: Seit August 2016 ermitteln deutsche Staatsanwaltschaften gegen vier Männer und vier Frauen, die im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig tätig waren. Die … Continue reading

Posted in Antifacafé 2016 | Comments Off on 10.11.2016: NS-Täter/innen vor Gericht: Der Umgang mit NS-Verbrechen in der BRD

Vortrag: Kein rechter Terror nach dem NSU?

Einblicke ins Nazi-Netzwerk der Gegenwart und seinen Aufmarsch in Remagen Vortrag & Diskussion von und mit dem Bündnis „NS Verherrlichung stoppen!“ Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Forum gegen Rassismus Campus Dortmund 26.10.2016 | 16 Uhr | TU Dortmund, Haus … Continue reading

Posted in Antifacafé 2016 | Comments Off on Vortrag: Kein rechter Terror nach dem NSU?

Deutschland ist ein Athlet – Vom Medienevent zur kulturellen Identität

13.10. | 20:00 | Nordpol In einer durch mediale Berichterstattung geprägten öffentlichen Debatte nehmen Großveranstaltungen eine besondere Rolle ein. Immer wieder sind sie Anlass, den Fokus der Berichte auf eine bestimmte Region der Welt zu lenken. So sind Olympische Spiele … Continue reading

Posted in Antifacafé 2016 | Comments Off on Deutschland ist ein Athlet – Vom Medienevent zur kulturellen Identität

08.09. „Wie Lämmer zur Schlachtbank“? Jüdischer Widerstand gegen den Nationalsozialismus

08.09.2016 | 20:00 | Nordpol „Sie haben sich wie Lämmer zur Schlachtbank treiben lassen!“: So oder ähnlich konnte man  es an deutschen Stammtischen viele Jahrzehnte lang hören. Eine perfide These, die insbesondere den jüdischen Opfern der NS-Vernichtungsmaschinerie Passivität angesichts des … Continue reading

Posted in Antifacafé 2016 | Comments Off on 08.09. „Wie Lämmer zur Schlachtbank“? Jüdischer Widerstand gegen den Nationalsozialismus

11.08.: Antifa Café x Küfa x Kaltgetränke

21.07.2016 | 20:00 | Nordpol Sommerpause mit kalten Getränken und Linsensuppe Tach zusammen, wir machen sowas wie Sommerpause. Also stellen wir die Stühle vom Pol raus und mixen ‘n paar Drinks. Außerdem kochen wir, es wird ‘ne super Linsensuppe geben. … Continue reading

Posted in Antifacafé 2016 | Comments Off on 11.08.: Antifa Café x Küfa x Kaltgetränke

21.07.: Antifaschistischer Kino-Abend mit „Diaz – Don’t Clean Up This Blood“

21.07.2016 | 20:00 | Nordpol Achtung: Diesen Monat eine Woche später als gewohnt! Genua, Juli 2001: Beim G8-Gipfel treffen sich die größten Industrienationen der Welt unter massiven Protesten von Globalisierungsgegner*innen. Als der Gipfel beinahe vorüber ist, während dem der Demonstrant … Continue reading

Posted in Antifacafé 2016 | Comments Off on 21.07.: Antifaschistischer Kino-Abend mit „Diaz – Don’t Clean Up This Blood“

Noize, booze and revolution: Geschlechterverhältnisse in der DIY-Punkszene

Die Do-It-Yourself-Punkszene ist stilistisch von Metal, Punk und Hardcore geprägt, positioniert sich fernab ökonomischer Verwertung und massentauglicher Ästhetik und ist untrennbar mit der linken Szene in Deutschland verbunden. Inhaltlich dominiert die Kritik an Macht- und Herrschaftsverhältnissen. Dies schließt die Vermittlung … Continue reading

Posted in Antifacafé 2016 | Comments Off on Noize, booze and revolution: Geschlechterverhältnisse in der DIY-Punkszene

Einführung in die Staatskritik

In der Linken gehen die Interpretationen über den Staat weit auseinander: für die einen ist er der Garant des Allgemeinwohls, anderen gilt er als das Instrument der kapitalistischen Klassenherrschaft und wieder andere sehen in ihm das Terrain sozialer Kämpfe. Mit … Continue reading

Posted in Antifacafé 2016 | Comments Off on Einführung in die Staatskritik

Straßenkämpfer und Vollzeit-Mütter? Männlichkeit(en) und Weiblichkeit(en) in der Neonaziszene

14.04.2016 | 20:00 | Nordpol „Männliche Neonazis treten als Straßenkämpfer auf, halten Reden, übernehmen Ämter und begehen Gewalttaten, weibliche Neonazis sind für Kindererziehung und Familie zuständig, backen Kuchen, dürfen auch mal von Plakaten lächeln, halten sich ansonsten aber im Hintergrund … Continue reading

Posted in Antifacafé 2016 | Comments Off on Straßenkämpfer und Vollzeit-Mütter? Männlichkeit(en) und Weiblichkeit(en) in der Neonaziszene