Gegen Polizeiwillkür und Repression gegen Fußballfans

Nicht erst seit dem “Polizeigesetz” oder dem bevorstehendem neuen “Versammlungsgesetz” stehen Fußballfans im Fokus der Polizei. Vieles wird erst an Ultras erprobt, bevor es (offensichtliche) Linke trifft. Ob Schikanen bei Anreisen oder auch im Stadion- Fußballfans leiden häufig unter Polizeiwillkür, während die “Gewalttäter Sport”-Datei immer weiter auf eine absurde Größe anwächst.

Am 09.07.2021 (abweichend Freitags!) kommt Fan-Anwalt Dr. Andreas Hüttl nach Dortmund und gibt Einblicke in die Konflikte mit der Staatsgewalt rund ums Stadion. Anders als die letzten Antifa Café Vorträge findet der Vortrag wieder live und Vorort statt. Ab 19 Uhr auf dem Mehmet-Kubaşık-Platz.


Die Veranstaltung wird von der Rosa-Luxemburg-Stiftung unterstützt.

Ohne die Corona-Pandemie würde das Antifa Café im Nordpol stattfinden. Wir freuen uns, wenn ihr den Laden mit einer Spende oder einer Mitgliedschaft unterstützt.

This entry was posted in Antifa Café 2021. Bookmark the permalink.