Category Archives: Antifa Café 2022

28.01. Krise – Was tun?

Vortrag & Diskussion mit der Basisgruppe Antifaschismus (BA) Bremen zu Krisenprotesten von Links. Samstag | 28. Januar | 19:00 Uhr | Nordpol | Bornstr. 144 | Dortmund Nordstadt Enorm steigende Energiepreise, Lebenshaltungskosten und Mieten verdeutlichen gerade einmal mehr, dass Firmen … Continue reading

Posted in Antifa Café 2022 | Leave a comment

08.12. Winter-Special: Arbeiter:innenlieder singen

Donnerstag | 8. Dezember | 20:00 Uhr | Nordpol, Bornstr. 144 | 44145 Dortmund | 2G+Selbsttest Merry Crisis and a Happy new fear In Zeiten der übertriebenen Besinnlichkeit wollen wir uns darauf besinnen, dass es Besseres zu besingen gibt als … Continue reading

Posted in Antifa Café 2022 | Comments Off on 08.12. Winter-Special: Arbeiter:innenlieder singen

10.11. Film: “CONTRAHISTORIA”

Donnerstag | 10. November | 20:00 Uhr | Nordpol, Bornstr. 144 | 441345 Dortmund | 2G+Selbsttest Am 04. November öffnet endlich wieder der Nordpol und das Antifa Café findet ab dann in der Bornstr. 144 statt. Bei unserem ersten Antifa … Continue reading

Posted in Antifa Café 2022 | Comments Off on 10.11. Film: “CONTRAHISTORIA”

13.10.22: RechtsRock 2022

Donnerstag | 13. Oktober | 20:00 Uhr | Taranta Babu, Humboldstr. 44 | 44137 Dortmund | 2G+Selbsttest RechtsRock modernisierte ab den 1980er Jahren die extreme Rechte, verjüngte und internationalisierte diese. Der Boom neonazistischer Gewalt der Baseballschlägerjahre der 1990er Jahren steht … Continue reading

Posted in Antifa Café 2022 | Comments Off on 13.10.22: RechtsRock 2022

08.09. Antisemitismus im Alltag erkennen und bekämpfen

Donnerstag | 8. September | 20:00 Uhr | Taranta Babu, Humboldstr. 44 | 44137 Dortmund | 2G+Selbsttest Gegen jeden Antisemitismus? Klar! Aber was ist Antisemitismus eigentlich alles und was kann ich dagegen tun? Als Beleidigung, Witz oder Vorurteil ebenso wie … Continue reading

Posted in Antifa Café 2022 | Comments Off on 08.09. Antisemitismus im Alltag erkennen und bekämpfen

25.08. 30 Jahre Rostock-Lichtenhagen

Donnerstag | 25. August| 20:00 Uhr | Bornstr. 144 | Dortmund | 2G++ “Wo wart ihr in Rostock?“ schrien Antifas nach dem Pogrom in Rostock 1992 der Polizei entgegen. Selbst der Polizei hatten wir nicht zugetraut, dass Sie tatenlos zusieht, … Continue reading

Posted in Antifa Café 2022 | Comments Off on 25.08. 30 Jahre Rostock-Lichtenhagen

August: Absage von OAT & Antifa Café

Aufgrund aktueller Entwicklungen müssen wir das für morgen geplante Offene Antifa Treffen sowie das Antifa Café im Anschluss leider absagen – wir sehen uns im September wieder! Allen, die sich aktuell in Dortmund antifaschistisch betätigen wollen, legen wir die Aktionen … Continue reading

Posted in Antifa Café 2022, Offenes Antifa Treffen | Comments Off on August: Absage von OAT & Antifa Café

14.07.2022 Die islamischen Dachverbände und ihr Verhältnis zur Demokratie

In Deutschland stellen einzelne islamische Dachverbände weiter den Anspruch für alle Muslim*innen im Land zu sprechen, wobei sie statistisch nur max. 20% dieser vertreten. Ob nun Ditib, der selbsternannte Zentralrat der Muslime oder der Islamrat, sie alle verkaufen sich in … Continue reading

Posted in Antifa Café 2022 | Comments Off on 14.07.2022 Die islamischen Dachverbände und ihr Verhältnis zur Demokratie

15.5. Graffiti Workshop

Hello Leude, im nächsten Antifa Café zeigt euch ein Mensch aus der Nordstadt in einfachen Schritten euren Weg zum (ersten) Graffiti. Dieser kleine Workshop soll euch auf die Pfade der heiligen Kunst des Graffiti (ok lol) bringen und euch vom … Continue reading

Posted in Antifa Café 2022 | Comments Off on 15.5. Graffiti Workshop

21.04.2022 “Arbeit, Behinderung und Krise”

Aussonderung in der Schule, Ausbeutung in der Werkstatt, Eingesperrt im Heim oder ausgesperrt wegen fehlender Barrierefreiheit. Behinderte Menschen werden scheiße behandelt, aber viele Linke haben das bisher noch kaum auf dem Schirm. Der Vortrag macht eine Einführung zur Behindertenpolitik in … Continue reading

Posted in Antifa Café 2022 | Comments Off on 21.04.2022 “Arbeit, Behinderung und Krise”